Olympia, Europameister Und Mehrfache Internationale Siege: Ruhestand Für Britische Stute Mit „Herz Aus Gold“
Olympia, Europameister Und Mehrfache Internationale Siege: Ruhestand Für Britische Stute Mit „Herz Aus Gold“

Video: Olympia, Europameister Und Mehrfache Internationale Siege: Ruhestand Für Britische Stute Mit „Herz Aus Gold“

Video: Olympia, Europameister Und Mehrfache Internationale Siege: Ruhestand Für Britische Stute Mit „Herz Aus Gold“
Video: Megaherz - Herz aus Gold HD lyrics текст и перевод 2023, Juni
Anonim

Gemma Tattersalls Olympia- und EM-Reiter Quicklook V ist nach einer glänzenden Karriere mit zahlreichen internationalen Siegen in den Ruhestand gegangen.

Die 16-jährige Stute „mit einem Herz aus Gold“erzielte 2017 große Siege bei Chatsworth CIC3* (jetzt CCI4*-S) und Bramham CCI4*-S 2019, war Teil des britischen Teams bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio und belegte bei den Europeans 2017 als Einzel den achten Platz.

Gemma sagte H&H, dass der Plan ist, von „Pebbles“zu züchten, der als Junge ein Fohlen hatte und bereits eine Reihe aufregender Embryotransfer (ET)-Nachkommen hat.

Sie erklärte, dass sie und ihre Besitzer, das Pebbles Syndicate, bereits beschlossen hatten, die Stute aufgrund eines kleinen Gesundheitsproblems nicht noch einmal zu reiten, und überlegten, ob sie in ihren älteren Jahren Spaß an Springreiten und Vielseitigkeits-Grand-Prix-Klassen haben könnte, sollte sie fit sein dazu, "da sie so ein cooler Typ ist".

„Es ist nichts Ernstes und sie fühlt sich sehr wohl“, sagte Gemma und fügte hinzu, man sei zu dem Schluss gekommen, dass die Pensionierung die richtige Entscheidung für die Stute sei.

„Eines meiner großen Highlights mit ihr war der Gewinn des Chatsworth Event Rider Masters [ERM] – sie hat mir alles gegeben, sie ist so besonders.

„Sie hat auch Brahmam gewonnen und war unter den Top 10 bei den Europameisterschaften, ging zu den Olympischen Spielen, sie ist ein fantastisches kleines Pferd, vor allem wenn man bedenkt, dass sie als Projekt für weit unter 10.000 Pfund gekauft wurde! Sie wurde nicht gekauft, um das zu sein, was sie sich entpuppt hat, was es noch spezieller macht. Sie hat ein Herz aus Gold.“

Gemma sagte, sie habe erkannt, dass Pebbles beim ersten BE100-Event des Pferdes etwas Besonderes war.

„Sie hat es einfach geliebt“, sagte sie. „Sie dachte immer, dass jede Veranstaltung, zu der sie ging, nur für sie veranstaltet wurde, das war ihre Mentalität: ‚Jeder ist hier, um mich zu beobachten“! Sie hat einfach von Anfang an geglänzt und das macht sie so besonders.

„In der Dressur ging sie hinein und meisterte die Gelegenheit und sie liebte ERMs – ich schwöre bei Gott, dieses Pferd würde zur Musik tanzen – sie hätte auch reine Dressur gemacht, sie war eine natürliche Angeberin!“

Gemma dankte der „wunderbaren“Stute für alles, was sie getan hat und dem Pebbles Syndicate für ihre Unterstützung.

Zu den anderen großen Erfolgen des Paares gehörten Siege auf dem heutigen Zwei- und Drei-Sterne-Niveau; Fünfter bei Tattersalls und Vierter bei Blenheim CCI3* (jetzt CCI4*-L) im Jahr 2015; Zweiter bei Bramham CCI3* (jetzt CCI4*-L) im Jahr 2017 und Zweiter beim Jardy ERM 2019.

Pebbles (Urkel x Quick Star) beweist sich bereits in ihrer zweiten Karriere. Zu ihren Nachkommen gehört ihr sechsjähriger ET-Sohn Chilli Rocks (v. Chilli Morning), der mehrere Siege in internationalen Springpferdeprüfungen und zwei Siege auf seinem BE-Rekord mit unter 30 Punkten bei allen Turnieren, die er bestritten hat.

Beliebt nach Thema