Inhaltsverzeichnis:

So Reiten Sie Leg Yield Für Training Und Dressurshows
So Reiten Sie Leg Yield Für Training Und Dressurshows

Video: So Reiten Sie Leg Yield Für Training Und Dressurshows

Video: So Reiten Sie Leg Yield Für Training Und Dressurshows
Video: 3 ШАГА, ЧТОБЫ СДЕЛАТЬ УПРОЩЕННУЮ УРОВЕНЬ НОГ (Часть 1) - DMA TV EP 335 | Выход ног 2023, März
Anonim

Wenn Sie das Reiten der Beinauslenkung perfektionieren möchten, müssen Sie zuerst die Bewegung verstehen. Die Beinstrecke ist eine grundlegende seitliche Bewegung, bei der ein Pferd gleichzeitig vorwärts und seitwärts fährt. Es wird häufig in vielen Dressurprüfungen gefunden und ist ein nützliches Schulungswerkzeug. Es ist eine der ersten seitlichen Bewegungen, die Reiter ihren Pferden normalerweise beibringen.

Was ist eine korrekte Beinausbeute?

Das Pferd sollte eine leichte Beugung des Genicks weg von der Richtung zeigen, in die es sich bewegt, in einer Beinweiche. Die Innenbeine sollten sich vor den Außenbeinen kreuzen. Die Schultern sollten etwas vor der Hinterhand sein.

Warum muss ich wissen, wie man damit fährt?

Auch wenn Sie nicht auf dem Niveau reiten müssen, auf dem Sie in der Dressur konkurrieren, ist es eine sehr nützliche seitliche Bewegung, die Sie in Ihren Trainingseinheiten verwenden können. Wenn Sie Half-Pass und Shoulder-In einführen möchten, ist Leg Yield ein guter Anfang. Es ist auch nützlich, um zu versuchen, Ihr Pferd geschmeidiger, gerader und ausgeglichener zu machen.

Wenn Sie auf der Suche nach Weiterbildungs- und Schulungsideen sind, melden Sie sich doch beim achtwöchigen E-Trainingsplan von Horse & Hound an, um Ihren Trainingsfokus zu geben und Ihre Flatwork-Basics zu perfektionieren. Finden Sie heraus, worum es geht…

So fährst du mit Beinfreiheit

Wenn Sie oder Ihr Pferd mit dieser Bewegung nicht vertraut sind, üben Sie sie zuerst im Schritt. Dies wird Ihnen beiden helfen, die Hilfen für die Beinstreckung zu verstehen, bevor Sie das Tempo erhöhen.

  • Legen Sie ein gutes, aktives und ausgewogenes Tempo fest (am linken Zügel)
  • Machen Sie einen halben Halt, wenn Sie sich der Viertel- oder Dreiviertellinie der Längsseite der Arena nähern. Fahren Sie auf die Viertel-/Dreiviertellinie
  • Bringen Sie etwas mehr Gewicht in Ihren linken Sitzknochen
  • Legen Sie Ihr linkes Bein hinter den Gurt und bitten Sie Ihr Pferd, sich seitlich von Ihrem Bein weg zum Rand der Arena zu bewegen
  • Verwenden Sie Ihren rechten Zügel, um die Fahrtrichtung zu kontrollieren
  • Verwenden Sie Ihr rechtes Bein, um den Vorwärtsdrang beizubehalten, den Winkel zu kontrollieren und zu verhindern, dass Ihr Pferd auf die rechte Seite fällt
  • Verwenden Sie Ihren linken Zügel, um ein wenig Flexion zu verlangen, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Pferd zwischen beiden Zügeln ausbalanciert ist
  • Sobald Sie den Rand der Arena erreicht haben, richten Sie Ihr Pferd auf und reiten Sie es aus der Beinfreiheit nach vorne

Halbe Pausen können nach Bedarf verwendet werden, zusammen mit entsprechender Freigabe und Lob.

Sobald Sie und Ihr Pferd mit der Bewegung im Schritt vertraut sind, kann es in allen drei Gangarten geritten werden.

Häufige Probleme, auf die Sie achten sollten

  • Ein Verlust an Geradlinigkeit
  • Zu viel Innenbeuge und das Pferd fällt durch die Außenschulter falling
  • Das Pferd eilt vorwärts von deinem Innenbein weg
  • Pferd führt mit seiner Hinterhand

Jetzt wissen Sie, wie Sie die perfekte Beinausbeute reiten. Warum melden Sie sich nicht für den achtwöchigen E-Trainingsplan von Horse & Hound an, um Ihren Trainingsfokus zu legen und Ihre Flatwork-Grundlagen zu perfektionieren?

Beliebt nach Thema