Inhaltsverzeichnis:

TBT: Was Für Ein Verrückter Haufen! Beobachten Sie, Wie Zwei Jagden Auf Der Dublin Horse Show Um Die Jagdkrone Kämpfen
TBT: Was Für Ein Verrückter Haufen! Beobachten Sie, Wie Zwei Jagden Auf Der Dublin Horse Show Um Die Jagdkrone Kämpfen

Video: TBT: Was Für Ein Verrückter Haufen! Beobachten Sie, Wie Zwei Jagden Auf Der Dublin Horse Show Um Die Jagdkrone Kämpfen

Video: TBT: Was Für Ein Verrückter Haufen! Beobachten Sie, Wie Zwei Jagden Auf Der Dublin Horse Show Um Die Jagdkrone Kämpfen
Video: Dublin Horse Show 1963 2023, März
Anonim

Da die Dublin Horse Show, die diese Woche (15.-19. Juli) stattfinden sollte, aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde, werfen wir einen Blick zurück in die Archive, um Ihnen eine Erinnerung an die Veranstaltung 2018 zu bringen, die definitiv erhalten wird dein Herz rast!

Hinweis: Bitte warten Sie, während das Video unten geladen wird. Wenn das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie hier, um es anzusehen

Jagdjagd-Finale 2018

Die traditionelle Jagdjagd, gesponsert von Diageo, brachte den Vorhang zur Dublin Horse Show 2018, die Killinicks kämpften mit den Wexfords um einen aufregenden Abschluss.

Es ist eine der wichtigsten Reitsportveranstaltungen Irlands und der letzte Lauf des nagelbeißenden Diageo-Jagdjagdwettbewerbs sorgte für einen aufregenden Abschluss der Dublin Horse Show (DHS) 2018, die in Ballsbridge (8. bis 12. August) stattfand.

Im Kampf um die Krone kämpften die Killinick Harriers und die Wexfords, die dafür sorgten, dass im Finale dieses traditionellen Staffelwettbewerbs zwischen den Jagden alles dabei war. Es waren jedoch die Killinicks, die einfach die Nase vorn hatten, ihren Weg zum Sieg stürmten und die begehrte Thady Ryan-Trophäe für die ewige Herausforderung mit nach Hause nahmen.

Die beiden Teams, die für die Teilnahme am Jagdwettbewerb 2018 ausgewählt wurden, wurden am Samstag, 28. Juli, ausgelost. Die Auslosung war offen für Teams, die an 10 der aufgelisteten Jagd-Verfolgungsliga-Events teilgenommen haben.

Die Killnicks gingen von Anfang an leicht in Führung und ihr erster Fahrer machte einige Längen auf der langen Seite.

Die DHS-Regeln besagen, dass die folgenden Teammitglieder in dieser festgelegten Reihenfolge fahren müssen:

1st– viertes Mitglied (das 35 Jahre oder älter sein muss)

2nd – offizielles Mitglied

3rd– Reiterin (vorzugsweise im Seitensattel)

4das – schweres Männchen (12,5 Steine oder mehr in Jagdausrüstung, jegliches Blei muss in einem Bleituch/Beutel sein)

Der Zaun, der die meisten Probleme verursachte, war Nummer acht, eine aufrechte Planke, die strategisch als zweiter Teil einer Kombination platziert wurde. Jeder Reiter schlug ihn um und musste deshalb ein zweites Mal springen.

Die Wexfords schafften es, im letzten Pass etwas Boden gutzumachen, als ein leichter Fummel der Killinicks dazu führte, dass sie einige Sekunden verloren, aber letztendlich waren sie es, die mit ein paar Schritten zurückkamen, um zu gewinnen.

Es gab ein beachtliches Preisgeld, das Siegerteam nahm einen gesunden Pot von 2.230 Euro mit nach Hause.

Hätten Sie Lust, das auszuprobieren? Wir produzieren Horse & Hound weiterhin als wöchentliches Magazin während der Coronavirus-Pandemie und halten unsere Website unter horseandhound.co.uk mit aktuellen Nachrichten, Features und mehr auf dem Laufenden. Klicken Sie hier, um Informationen zu Zeitschriftenabonnements und Zugang zu unseren hochwertigen H&H Plus-Inhalten online zu erhalten

Beliebt nach Thema