Cheltenham Gold Cup Trophäe Im Wert Von £10.000 Gestohlen
Cheltenham Gold Cup Trophäe Im Wert Von £10.000 Gestohlen

Video: Cheltenham Gold Cup Trophäe Im Wert Von £10.000 Gestohlen

Video: Cheltenham Gold Cup Trophäe Im Wert Von £10.000 Gestohlen
Video: It's victory for MINELLA INDO in the 2021 WellChild Cheltenham Gold Cup from stablemate A Plus Tard! 2023, April
Anonim

Trophäen und Silberwaren im Wert von mehr als 150.000 £ wurden gestohlen von Rennpferdebesitzer Raymond Mold - inklusive der Trophäe, die er für die. gewonnen hat 1988 Cheltenham Gold Cup.

Die Polizei geht davon aus, dass die Trophäen am Mittwoch (14. Juli) kurz nach Mitternacht aus dem Anwesen von Herrn Mould in Wormington, Glos, entnommen wurden.

Der Gold Cup, der ungefähr 10.000 Pfund wert ist und aus 10 Unzen Gold besteht, war eine von mehreren gestohlenen Trophäen. Jedes Jahr wird ein neuer Gold Cup für den Gewinner des Höhepunkts des Cheltenham Festivals im März vergeben.

Herr Mold gewann den Cheltenham Gold Cup mit Charter Party 1988, geritten von Richard Dunwoody und trainiert von David Nicholson.

Die Diebe nahmen auch die Britannia Handicap Cup mit Ransom Note bei Royal Ascot vor einigen Wochen gewonnen und die Große Jahrestrophäe gewann Pigeon Island beim Cheltenham Festival im März.

Geraubt wurden bronzene Ornamente in Form eines Hasen, ein Spaniel mit einem Fasan im Maul und zwei von Jockeys gerittene Pferde, eine dunkle Holzuhr mit goldenen Seiten und goldenem Uhrwerk, zwei silberne Trophäen, ein silbernes Ornament von a of Fischer und ein Zigarettenetui.

Die Polizei von Gloucestershire fordert jeden, der über Nacht verdächtige Aktivitäten in der Gegend beobachtet hat, auf, sich unter der Vorfallnummer 38 vom 14. Juli unter 0845 090 1234 zu melden.

Beliebt nach Thema